General

Was bisher geschah ….

24

Selbstexperiment abgeschlossen…
3 Monate eingeschlossen, ohne Sonne, ohne Partys ohne Alk….
Hier das Video meiner Morphose

Danach gings natürlich wieder voll ab &
natürlich hab ich danach nicht mehr gepennt! Es ist sooooooo viel passiert in letzter Zeit. Hier wieder ein sehr knapper Abriss..

Akupunktur

KluKLux Klan Parade…

Die Mauer wurde erneut eröffnet…

Und Skateparks kämpften gegen ihre Schließung…

Events von der CO2 World

Hitlervorführung, the producer…

(sehr zu empfehlen)

So siehts übrigens in nem Teilchenbeschleuniger aus …

Schwarzlichtviertel Minigolf

Jüdische Spezialitäten…

Künstlerviertel

Natürlich auch Partys…

und ausnüchtern …

Abschlußprüfung mit Bestechungsschokolade

Schlümpfe auf dem Karneval der Kulturen… Obwohl ich mich ehrlich gefragt hab, was Schlümpfe dort suchen ?

Für meinen nadineianischen Spezialgast gabs natürlich auch ne geile SightSeeing Tour




Sport und Verletzungen…

Neue Beta von: ” With Flow”

0

N paar von euch kennen wahrscheinlich noch die alte Version meines 3D animierten Kurzfilms, hab wieder bissle an der Optik geschraubt.

Sound lass ich jetzt outsourcen …

LINK

Von Palmen und Amokläufern….

11


Da gerade wieder so viele Debatten zu “Killerspielverboten” und Paintball verboten stattfinden, wollte ich mir mal einen halbwegs objektiveren Blick verschaffen und habe mich etwas durch Statistiken gekämpft. :

Nachdem ich heut diese interessante Seite zu Statistiken begutachtet habe, ist mir folgendes ins Auge gefallen Statistik. Demnach sind zwischen 1966 bis 2008 insgesamt 295 Menschen durch Amokläufe verstorben. Das sind nur 7 Menschen pro Jahr.

Laut Der Zeit werden jährlich 150 Menschen durch Kokosnüsse erschlagen.

Also werden 21x mehr Menschen durch Kokosnüsse erschlagen, als von Amokläufern getötet!

aber es geht noch weiter:

2008 kamen alleine schon 932 Menschen bei Anschlägen von christlichen Extremisten um (Quelle)

Das sind 133x mehr Menschen die jährlich durch Christen sterben, als durch Amokläufer 

Gegen Christen wirken also sogar noch die Kokosnüsse noch harmlos

Wenn man nun noch Gesundheitskriterien dazu nimmt kommt man gleich in eine andre Liga.

Neuerkrankungen von HIV liegen laut dem RKI (Robert Koch Institute)  seit 1999 -2008 zwischen 4000-4500 pro Jahr alleine innerhalb der BRD. Wobei ich hier die Interpretation offen lassen, ob jeder HIV positive auch gleichzeitig AIDS hat. Aus Opfersicht liegt man bei AIDS bei ca. 600/Jähr in Deutschland. (Quelle)

Bei  82,31 Mio. Einwohnern und 600 Toten in Deutschland liegt die Wahrscheinlichkeit bei 0,00073% oder anders rum 1: 137.183, was zwar noch nicht ganz dem Hauptgewinnverhältnis bei einem Rubbellos entspricht, aber Statistiker spielen eh kein Rubbellos oder Lotto

Vergleicht man diese 600 mit den Opferzahlen die in der BRD durch Nikotintote, so sterben in Deutschland alleine schon ca. 1500 Säuglinge jährlich an Passivrauchen. (Quelle)

Es sterben also 2,5x mehr Säuglinge an Passivrauchen, als Menschen an AIDS in Deutschland

Bei den richtigen Passivrauchern sind wir schon bei ca. 4500/Jahr. Noch stärker trifft es die armen Raucher, von denen jährlich 90 000 den Löffel abgeben. Das sind mehr als das doppelte was an Alkoholopfern vor die Hunde geht (40 000). Man könnte denken das Heroin dagegen mit rund 2030 Toten jährlich wie kalter Kaffee wirkt, doch Kaffee ist wesentlich gefährlicher als man denkt. Es ist die ultimative Killerdroge in Deutschland. Leider konnte ich zum Kaffee keine wirklichen todeszahlen finden, aber ich erinnere mich an Vorträge wie die von Rüdiger Dahlke auf denen dies behauptet wurde. Obwohl sich man sich bei seinen Aussagen etwas vorsichtig sein sollte

Doch zurück zu unseren Killerspielen, wie siehst eigentlich mit Terrorismus aus?

Laut dieser Statistik ist die Angst vor Terrorismus auf Platz 3. Und damit direkt hinter der Angst vor der Wirtschaftslage und Arbeitslosigkeit. Witzig ist, dass laut der Statistik keiner Angst vor Verkehrsunfällen hat oder kaum jemand befürchtet Ausgeraubt zu werden.

Das zeigt irgendwie in meinen Augen, dass unser Geld uns inzwischen viel mehr wert zu sein scheint, als unser eigenes Leben. Nach dem Motto du darfst dich zwar vor der Bank in die Luft jagen und die Menschen mitnehmen die um dich rum stehen, aber wehe du betritts die Bank und zerstörst das Kapital anderer Menschen.

Andererseits zeigt es aber auch wieder, dass wir wohl noch genügend Menschen hier haben, die noch so viel Geld besitzen, dass sie sich so sehr darum sorgen müssen, was ja wiederum eine positive Schlussfolgerung wäre.

Aber zurück zur Angst Nr. 3 !

Terrorismus

Laut der Statistik gab es nämlich 2008 insgesamt 292 Tote durch Terroranschläge in ganz Europa. Wobei mir in Deutschland kein einziger Anschlag bekannt ist, bei dem es Opfer gab. (wer einen weiß bitte mit Quelle posten)

Alleine in Deutschland sterben aber schon ca. 200 Menschen nur durch Eisenbahnunfälle (Quelle). Wenn man dann noch die ca. 30 Opfer aus dem Luftverkehr mit reinrechnet, sind wir schon alleine in Deutschland bei der Gesamtzahl der Opfer der EU durch Terroristen.

Beim Straßenverkehr gehen ca. 260 Menschen pro Monat und ca. 3200 pro Jahr hops.(Quelle)

Es sterben also 11x mehr Menschen, bei Verkehrsunfällen alleine in Deutschland, als es Terroropfer in der gesamten EU gibt!

Trotzdem denken 0% der Deutschen, das sie vor einem Verkehrsunfall Angst haben müssten, während sich 67% vor Terroristen bedroht fühlen

Ich liebe diese Paradoxe Welt!

Natürlich möchte ich hier nix verharmlosen und ich bin mir absolut bewusst, dass Dinge wie Amokläufer oder extreme Christen absolut überflüssig sind, um eine bessere Gesellschaft mit weniger Leid zu führen.

Statistiken sind schon was feines, also lebt weiterhin genussvoll und spielt Lotto…

1. Mai 2009 und Bernd Kurtzke (Beatsteaks) macht die Drinks :P

5

Wat fürn paar Tage…

Das einzige Ziel: Party und Abrocken !

Also am Donerstag seit langem ma wieder ins Sage gedackelt.

Der Herr Köhn(ein bekennendes Beatsteaks Opfer) hat mich gleich angehaun und so lange gebettelt bis ich schließlich ein Foto mit ihm und dem Barkeeper gemacht hab (Bernd Kurtzke). Wer sich also fragt wat aus der Band geworden ist 😀  ….

Next Day erster Mai…
Wer aussm Dorf wie Rostock kommt, kennt sicherlich noch den krähenden Hahn morgns. Inner Stadt wie Berlin gibts genau den gleichen Käse, nur das es hier Siränen oder krähende Demonstranten sind.
Also Augen aufgem8, noch völlig platt vom Sage auffn Balkon gedackelt und runtergeguckt….

Pennen konnte man also Knicken, denn die Demo war absolut Bilderbuchverdächtig. Links die Linken, Rechts die Rechten und inne Mitte das Schnittlauch. Kurz darauf wurd mir auch wieder klar was am ersten Mai eigentlich nochma war :)

Also ab aufs Myfest…

Ich hatte zwar meine Kamera am Start, aber große ausschreitungsvideos hab ich diesma nich aufgenommen. Zumal ich eher denke das sich die Action mehr nach Hamburg verlagert hat.

Dafür hab ich auffn Myfest den wohl coolsten Anmachspruch aller Zeiten kassiert.

Sie:”Sag mal hast du nicht in nem Zombiefilm mitgespielt ?”

der gab dicke Pluspunkte ! 😀

War leider viel zu verplant um überhaupt nach dem Namen zu fragen, aber die “Unbekannte” wird sich die Tage sicherlich noch irgendwie bei mir melden :)

to beee contiuned ?

fast wieder beim alten…

0

Nachdem ich ja nu 3 Monate nur diese Aussicht hatte

hatts echt n bissle gedauert bis ich wieder in einen entspannten Rhytmus eintauchn konnte.

Aber ich denke das ich langsam wieder resozialisiert bin :)
Im folgenden n paar Beweisfotos die ich in den letzten paar Tagen geknipst hab …


Filmgesichterraten mit Essen :)

Re-Born

1

Nun ists amtlich ! Ich bin Wiedergeboren.

Nach 3 Monaten isolation wurden die Ketten gelößt und sämtliche Vorkehrungen getroffen, um wieder in ein normales Leben zu gleiten. Damit keinerlei Verwechlungen auftreten können, wurde die Wiedergeburt am bereits bestehendem B-Day durchgeführt. Somit müssen eure Kalender nicht neu geschrieben werden.

Damit war dies auch die erste Party innerhalb des neuen Jahrs für mich. Danke nochma an alle die diesen Tag mit mir miterlebt haben und mich bei der normalisierung unterstützt haben.

Ab jez wirds auch wieder mehr updates hier geben !

Jeze gibs erstma paar Party Pi

Vorbereitung mit Tommy Tomsn 😉

Grilln und Chilln

Ich und mein alter Bart :)

Maxi nachdem sie den Bart gesehn hat…

Unsere russische Starvisagistin Vasira, die mich wieder hergerichtet hat, hat wohl schon schlimmeres gesehn :)

Bett-mans neuer gegner Twoface Junior

Und gut gelaunten Gästn

In the Flow….

1

akupunktur

stay tuned….

Abgetaucht…

10

Nein, Ich bin nicht Wach !

Nein ich bin nicht Krank !

Nein, ich fühle mich auch nicht Gesund !

Nein, ich gehe nicht auf Partys !

Ich lebe nicht im hier und jetzt und das seit Anfang diesem Jahres !

Die absolute Leere der Sinne.

 by

-Stay tuned-

Merry X-Mas & Guten Rutsch !

0

Ich wünsch euch allen n geiles neues Jahr !

sylvester

Die Welle part 2 :)

0

Das Setup wird langsam :)

So sieht schonma der Automat aus, der Weggespült wird :)

208 Faces

Image hosted by PixPack.net and powered by Enlightware.com
Image hosted by PixPack.net and powered by Enlightware.com
Image hosted by PixPack.net and powered by Enlightware.com
Die meisten Deformationen hab ich über normal maps gelöst…

Das erste Bild vom Gang…

Lightsetup und wandtexturen sind noch provisorisch …
Image hosted by PixPack.net and powered by Enlightware.com

Go to Top